Bekenntnisschulen NRW Nordrhein-Westfalen:

System der Bekenntnisschulen in NRW:

Für einen Außenstehenden nur schwer nachzuvollziehen ist das System der Bekenntnisschulen in NRW: Während in anderen Bundesländern Religionsgemeinschaften Schulen nur als Privatschulen betreiben reicht die Verbindung von Kirchen und Schulen in NRW bis in den öffentlichen Schulbereich.

Aufnahme in eine Bekenntnisschule NRW:

Problemartisch wird es immer dann, wenn Schüler ohne Bekenntnis oder mit anderem Bekenntnis in die Bekenntnisschulen aufgenommen werden möchten.

In diesen Fällen laufen die Aufnahmeverfahren der Bekenntnisschulen mitunter evident rechtswidrig ab.

Erschwert wird dies in NRW zusätzlich, als Verwaltungsvorschriften bestimmte Verhaltensweisen mitunter zu legitimieren scheinen, während dies Verwaltungsgerichte inzwischen mitunter anders sehen.

Allgemeine Aussagen zu Aufnahmeverfahren sind an dieser Stelle sehr schwer zu treffen, da Fehlerquellen in alle Richtungten denkbar sind.

Für Ihre konkrete Frage kontaktieren Sie mich für eine Erstberatung bitte direkt. Selbstverständlich übernehme ich auch für NRW Vertretungsmandate, sollte dies notwendig werden.